Save
4,00 €

NO BORDERS - SOLI KALENDER 2020

Neues Produkt

  • No Borders Soli-Wand-Kalender 2020 (5,00€ pro Kalender gehen an IUVENTA10)
  • Monats-Wandkalender

alle Preise zzgl. Versandkosten und inkl. 19% MwSt.
sofort lieferbar (Lieferzeit: 3-5 Tage)

Mehr Details

2,90 €

6,90 €

- +

 
Mehr Infos

SOLIDARITY AT SEA! GEMEINSAM FÜR IUVENTA 10

Straffreiheit für Seenotrettung – Solidarität ist kein Verbrechen
Der diesjährige NoBorders-Kalender hat sich die finanzielle und ideelle Unterstützung der Iuventa10 zum Ziel gesetzt. Alle am Kalenderprojekt Beteiligten stehen solidarisch hinter der Iuventa10 und fordern deren Straffreiheit.

Die Crews der Iuventa haben tausenden Menschen im Mittelmeer das Leben gerettet. Gegen zehn Crewmitglieder laufen jetzt Ermittlungen, es drohen 20 Jahre Haft und horrende Geldstrafen. Solidarität kann kein Verbrechen sein. Um dies auch der italienischen Justiz beweisen zu können, wird viel Geld benötigt – denn gute Anwälte sind teuer. Die Prozesskosten werden aktuell auf insgesamt 300.000 Euro geschätzt. Hinzu kommen Reisen zwischen Brüssel, Berlin, Sevilla, Lissabon und dem Gericht im süditalienischen Trapani.
In diesem Jahr fließen 5 € pro verkauftem Kalender an Iuventa10. Darüber hinaus gehende Spenden und Support sind gerne gesehen und werden dringend benötigt.

KONTAKT
E-Mail: facebook@solidarity-at-sea.org
Web: iuventa@solidarity-at-sea.org
facebook.com/iuventa10/
instagram.com/iuventa10/
twitter.com/iuventa10

SPENDENKONTO
IBAN DE97 4306 0967 4005 7941 04
BIC GENODEM1GLS
Inhaber Borderline Europe e.V.

 
Wir spenden die Mehrwertsteuersenkung

Ab 01.07.2020 tritt die Mehrwertsteuersenkung von 19 % auf 16 % in Kraft. Wir haben uns dazu entschlossen, die 3 % Prozent „Ersparnis“ weder euch noch uns zugute kommen zu lassen, sondern den entsprechenden Betrag zum Ende der „Aktion“ zu spenden.

Unsere bisherigen Preise bleiben damit bestehen. Wir haben keinen Bock auf komische unrunde Preise, wollen nicht selbst von der Senkung profitieren und denken, dass die oder den Einzelne/n die 3 % auch nicht sonderlich weh tun werden. In Summe kann jedoch ein Betrag zusammenkommen, der an der richtigen Stelle weiterhilft.

Die Kohle wird zu 50 % an die Leave no one behind - Kampagne der Seebrücke und zu 50 % an antirassistische Projekte in den "neuen" Bundesländern gehen.

weitere Produkte in dieser Kategorie

Menü

Vergleichen 0
Top