Post-Autonomie: Von der Organisationskritik zu neuen Organisationsformen?

Neues Produkt

Robert Foltin
ISBN 978-3-89771-137-2
Erscheinungsdatum: Dezember 2016
Seiten: 74
Reihe: unrast transparent | bewegungslehre Band: 
Ausstattung: softcover
alle Preise zzgl. Versandkosten und inkl. 7 % MwSt.

Mehr Details

7,29 €

- +

 
Mehr Infos

Die aus den ›Autonomen‹ entstandene postautonome Organisation und Diskussion legt den Fokus auf Politikbereiche wie prekäre Arbeit, Recht auf Stadt oder Care-Revolution. Durch neue Aktionsformen, Strukturen und Bündnisse versuchen postautonome Gruppen, die Selbstorganisation und Militanz der Autonomen zu erweitern.

Menü

Vergleichen 0
Top