Futbol Rebelde - T-Shirt - Fire and Flames

Neues Produkt

  • Schwarzes Shirt
  • Vierfarbiger Frontdruck
  • Größen-Imprint
  • Rundhalskragen
  • Marke: Fire and Flames

Mehr Details

17,24 €

Achtung: Nur noch wenige Artikel verfügbar!

- +

 
Mehr Infos

„Ich liebe es die Revolution zu machen! Ich liebe es zum Fußball zu gehen! Wenn man die Energie hat, verdienen beide sie auf jeden Fall. Ich habe diejenigen nie verstanden, die diese beiden Welten/Universen voneinander separiert haben.“

Die perfekte Illustration dieses Statements des Operaisten Toni Negri ist eine zapatistische Wandmalerei in Chiapas, welches ein guter Genosse für dieses Shirt in liebevoller Handarbeit neu interpretiert hat. „Que viva el Futbol rebelde“ – lang lebe der rebellische Fußball, ist natürlich nicht nur eine Würdigung des runden Leders, das wir selbst gern mal treten oder zu dem wir es lieben, andere anzufeuern oder auszubuhen, sondern gleichzeitig eine Zurückweisung der totalen Kommerzialisierung dieses wunderschönen Sports. Wir wollen keine überteuerten Ticketpreise, bescheuerte Antoßzeiten aufgrund von Übertragungsrechten oder Fußball vor leeren Rängen, nur damit das lukrative Spektakel weitergeht. Die Entfremdung des Fußballs von seinen Fans ist Teil der kapitalistischen Entfremdung, innerhalb der der Markt unser gesamtes Leben strukturieren und beherrschen will. Nichtsdestotrotz und gerade deshalb werden wir weiter den rebellischen Fußball leben, auf den Bolzplätzen, in den Kurven, in Ultras- und Fangruppen und in selbstorganiserten Fußballclubs. Weil wir den Sport und die Revolution lieben!

 
Wir spenden die Mehrwertsteuersenkung

Ab 01.07.2020 tritt die Mehrwertsteuersenkung von 19 % auf 16 % in Kraft. Wir haben uns dazu entschlossen, die 3 % Prozent „Ersparnis“ weder euch noch uns zugute kommen zu lassen, sondern den entsprechenden Betrag zum Ende der „Aktion“ zu spenden.

Unsere bisherigen Preise bleiben damit bestehen. Wir haben keinen Bock auf komische unrunde Preise, wollen nicht selbst von der Senkung profitieren und denken, dass die oder den Einzelne/n die 3 % auch nicht sonderlich weh tun werden. In Summe kann jedoch ein Betrag zusammenkommen, der an der richtigen Stelle weiterhilft.

Die Kohle wird zu 50 % an die Leave no one behind - Kampagne der Seebrücke und zu 50 % an antirassistische Projekte in den "neuen" Bundesländern gehen.

weitere Produkte in dieser Kategorie

Menü

Vergleichen 0
Top